Residenz-Kompass Wegweiser für gehobene Seniorenresidenzen

Stilvoll
Umsorgt
Leben
Deutschlandweite Beratung unter 06202 / 127 1915

Aktuelles

7. Dezember 2019, Augustinum Kleinmachnow bei Berlin, Kleinmachnow

Mitsingkonzert

Singen macht glücklich und gemeinsam noch viel mehr. Auch in diesem Jahr ist das Bläserensemble „HumperdinX“ bei uns zu Gast. Mit altbekannten Weihnachtsliedern im Gepäck. Zur musikalischen Unterstützung. Für ein stimmungsvolles Vorweihnachtskonzert – zusammen mit Ihnen!

Ort: Theatersaal
Uhrzeit: 16:00
Eintritt: frei, um Spenden wird gebeten
Veranstaltungsart: Mitsingkonzert
Vortragender: Mit dem Bläserensemble HumperdinX der Kreismusikschule Potsdam-Mittelmark

8. Dezember 2019, Kursana Residenz Hamburg, Hamburg

Das Bundesjugendballet tanzt auf

Kursana Residenz und Centro - Apotheke präsentieren Das Bundesjugendballett Sonntag, 08.12.2019 - 14:00 und 17:00 Uhr Das von John Neumeier gegründete Bundesjugendballett war bereits mehrfach in unserem Hause zu Gast. Wir freuen uns, auch in diesem Jahr wieder die acht jungen Tänzerinnen und Tänzer unter der künstlerischen und pädagogischen Leitung von Kevin Haigen in der Kursana begrüßen zu dürfen. Eintritt für Bewohner frei - Spende erbeten Aus Organisationsgründen sind Platzkarten für beide Vorstellungen an der Rezeption vorrätig. Für Gäste beträgt der Eintritt € 7,50. Diese Karten sind ab dem 18.11. ausschließlich in der Centro - Apotheke erhältlich.

8. Dezember 2019, Kursana Villa Oberursel, Oberursel

Adventskonzert der Musikschule Oberursel

Traditionelles Konzert von Kindern der Musikschule Oberursel für Bewohner und Gäste

9. Dezember 2019, Augustinum Aumühle bei Hamburg, Aumühle

VHS-Vortrag / Wer hat die Macht im Internet?

Vortrag von Mag. Dr. Matthias Kettemann

Wer beherrscht das Internet – und uns im Internet? Sind es die Algorithmen, die auf hohes Engagement ausgerichtet sind und bestimmen, was wir prioritär sehen? Sind es die Unternehmen, die diese auf ihren Plattformen einsetzen, auf denen wir alle ihrem Hausrecht unterworfen sind? Sind es die Gerichte, die punktuell die Ohnmacht der User/Innen korrigieren? Sind es Staaten, die über Gesetze Freiheitsräume beschränken, um mehr Sicherheit zu schaffen? Sind es Trollfabriken, die Diskurse schaffen und verfälschen? Sind es wir Menschen – vom YouTube-Influencer zur Dark Net-Marktplatzbetreiberin? Oder sind es vielleicht im Hintergrund agierende technische Organisationen? Die genauso mächtige wie unbekannte ICANN? Oder gar die Vereinten Nationen?

Der Vortrag klärt auf, was Macht im Internet ist, wer sie ausübt, wie sie legitimiert wird und wie sie kontrolliert werden kann. Sein Ziel ist daher auch, allen Bürgerinnen und Bürgern bewusst zu machen, dass sie individuell wie kollektiv über viel Macht im Internet verfügen – wenn sie diese zielorientiert einsetzen.

Der Referent Matthias Kettemann ist promovierter Jurist. Er ist tätig im Projekt „Die normative Ordnung des Internets“ an der Goethe-Universität Frankfurt.

In Kooperation mit der Volkshochschule Aumühle/ Wohltorf e.V.

Ort: Theater
Uhrzeit: 19:30
Eintritt: 5 Euro
Veranstaltungsart: Vortrag
Vortragender: Mag. Dr. Matthias Kettemann

9. Dezember 2019, Augustinum Essen, Essen

Geschichten Europas - Weihnachten in Europa

Lesung mit Stephan Schäfer

Das Weihnachtsfest wird in jedem Land anders gefeiert. Diese unterschiedlichen Traditionen und Mentalitäten spiegeln sich auf eindrucksvolle Weise auch in Werken der Literatur wider, die eigens für diese Zeit entstanden sind. Berühmte Schriftsteller, unter anderem aus Frankreich, Schweden, Italien und Irland, bringen uns so unsere Nachbarländer und deren Bewohner näher. Neben der Vielfalt Europas werden dabei aber auch manche Gemeinsamkeiten offenbar.

Ort: Simeonskapelle
Uhrzeit: 19:30
Eintritt: 7 Euro
Veranstaltungsart: Lesung
Vortragender: Stephan Schäfer

9. Dezember 2019, Augustinum Freiburg, Freiburg

Stadt, Land, Fluss / Matera - vom Schandfleck Italiens zur europäischen Kulturhauptstadt

Ein Vortrag mit Detlev Hoffmann, Studiendirektor i. R.

Die Stadt Matera, tief im Süden Italiens, hat eine ungewöhnliche Karriere gemacht: vom Schandfleck Italiens im vorigen Jahrhundert bis zum Unesco Weltkulturerbe 1993 und 2019 zur Kulturhauptstadt Europas. Die Höhlenwohnungen, die berühmten Sassi, haben sich aus elenden Armutshöhlen zu ungewöhnlichen Luxusapartments, Boutiquen und Hotels gewandelt. Auf Grund dieser einzigartigen Behausungen am Hang einer tiefen Schlucht gehört Matera auch zu den ältesten kontinuierlichen bewohnten Städten der Welt. Unser Referent Detlev Hoffmann führt uns mit seinen Fotos nicht nur durch die malerischen Gassen und Felsenwohnungen, sondern auch in die vielen immer noch geheimnisumwitterten Höhlenkirchen in und um Matera.

Ort: Theater
Uhrzeit: 17:00
Eintritt: 6 Euro, 8 Euro (Gäste)
Veranstaltungsart: Vortrag
Vortragender: Detlev Hoffmann, Studiendirektor i. R.

9. Dezember 2019, Augustinum Kleinmachnow bei Berlin, Kleinmachnow

Field

„Da geht es nicht um verkopfte Kammermusik, die nur wenigen im Publikum zugänglich ist, sondern da wird durch die Kraft der Musik ein starkes Gemeinschaftsgefühl zwischen den Künstlern und den Zuhörer/innen im Raum geschaffen."
Sie waren für den Deutschen Musikpreis für Jazz, den ECHO 2017 nominiert. – Ihr neues Album „Field“ klingt offen, kreiert eine atmosphärische Weite, die sich bewusst von der im Jazz häufig üblichen Direktheit abhebt. Wie die facettenreiche Musik schlägt auch der Klang des Albums eine Brücke zwischen Jazz und Klassik, mit kleinen abzweigenden Stegen Richtung Pop.

Ort: Theatersaal
Uhrzeit: 18:30
Eintritt: 7 Euro, 8 Euro (Gäste)
Veranstaltungsart: Konzert
Vortragender: Andreas Lammel, Piano / René Bornstein, Double Bass / Florian Lauer, Drums

10. Dezember 2019, Augustinum Hamburg, Hamburg

Clásico Latino

Eine musikalische Reise durch Südeuropa & Lateinamerika mit der Hamburg Combo

Duncan Taylor, Gitarre & Fanis Gioles, Percussion

Die Hamburg Combo lädt Sie auf eine Reise durch die verschiedenen lateinamerikanischen Kulturen ein. Ob rhythmische Rumbas oder sanfte Balladen, alles was lateinamerikanisches und spanisches Flair so reizvoll macht, bringen die 2 Virtuosen zu Gehör. Duncan Taylor und Fanis Gioles sind Master Absolventen der Hochschule für Musik und Theater in Hamburg und absolvierten Ihre Studien mit Auszeichnung. Fanis Gioles musiziert als Solist und Kammermusiker und ist Gründer und künstlerischer Leiter eines Modernmusic Ensembles in Hamburg. Duncan Taylor hat sich auf Kammermusik spezialisiert und ist Gründer einer Konzertreihe für Kammermusik in Hamburg.

Ort: Augustinussaal
Uhrzeit: 17:00
Eintritt: 6 Euro
Veranstaltungsart: Konzert
Vortragender: Duncan Taylor & Fanis Giolis

10. Dezember 2019, Augustinum Kleinmachnow bei Berlin, Kleinmachnow

Tea with the Dames

Vier Schauspielerinnen hat die Queen geadelt: Judi Dench, Eileen Atkins, Maggie Smith und Joan Plowright, die alle in den Stand einer Dame erhoben wurden, sind seit vielen Jahrzehnten miteinander befreundet und treffen sich von Zeit zu Zeit im Cottage von Laurence Oliviers Witwe Joan, um über die alten Zeiten zu sprechen, ein Glas Champagner zu trinken, und zu lachen. „Notting Hill“-Regisseur Roger Mitchell wohnte mit einem Team einem solchen Treffen bei. Dem Titel zum Trotz wird hier zwar kein Tee getrunken und eine Dokumentation im klassischen Sinne ist „Tea with the Dames“ auch nicht, aber das schmälert das Amüsement nicht im Mindesten.


Ort: Theatersaal
Uhrzeit: 17:00
Eintritt: 5 Euro, 6 Euro (Gäste)
Veranstaltungsart: Kino
Vortragender: Eileen Atkins, Judi Dench, Joan Plowright, Maggie Smith

10. Dezember 2019, Augustinum Meersburg, Meersburg

J.S. Bach: Weihnachtsoratorium - Konzertfilm des Bayrischen Rundfunks

Dauer: ca. 120 Minuten (inkl. Einführung durch Jürgen Seeger, Koordinator der „Bachedition“ des BR)

Das Weihnachtsoratorium ist Bachs populärste geistliche Komposition und kein Chor lässt es sich nehmen, zur Weihnachtszeit wenigstens Teile daraus aufzuführen. In dieser Konzertaufzeichnung aus dem Jahr 2010 präsentieren im Herkulessaal der Münchner Residenz der Chor des Bayerischen Rundfunks, die Akademie für Alte Musik Berlin und erstklassige Solisten die ergreifende Schönheit des Werkes.

Eigens für die Filmaufnahmen wurde der Herkulessaal mit einem besonderen Lichtkonzept festlich ausgeleuchtet. Außerdem werden zu jeder Kantate passende Meisterwerke aus den Bayerischen Staatsgemäldesammlungen und dem Bayerischen Nationalmuseum eingeblendet, die von den Ereignissen der Weihnachtszeit erzählen. Gänsehaut-Stimmung pur!

Ort: Theatersaal
Uhrzeit: 19:00
Eintritt: frei

10. Dezember 2019, Kursana Residenz Hamburg, Hamburg

Ausfahrt durch das weihnachtlich beleuchtete Hamburg mit Mensch Mobil

Diese Busfahrt ist für Rollstuhlfahrer und Gehbehinderte geeignet, da der Bus eine Hebebühne hat. Auch hier beginnen wir den Nachmittag mit einer Rundfahrt durch die weihnachtlich geschmückten Straßen der Stadt. Nach der Tour gibt es einen geselligen Ausklang beim gemeinsamen Abendbrot mit Würstchen, Kartoffelsalat und Glühwein. Preis für Busfahrt mit Stadtführer und Abendessen (inkl. Getränke) € 26,00 Verbindliche Anmeldung an der Rezeption bitte bis 03.12.

10. Dezember 2019, Kursana Villa Oberursel, Oberursel

Dia-Musikvortrag mit Reinhold Schmitt

das Thema des Vortrags wird noch bekannt gegeben

10. Dezember 2019, GDA Frankfurt am Zoo, Frankfurt am Main

Nordkorea

Diavortrag
Die Demokratische Volksrepublik Korea ist ein letzter nahezu weißer Fleck auf der touristischen Landkarte. Die heutige Vortragsreise führt fast 3000 Kilometer durch das Land, das sich nur langsam nach außen öffnet und dessen Entwicklung die Welt mit kritischem Interesse verfolgt.
Festsaal | 17:00 Uhr
Eintritt frei

12. Dezember 2019, Augustinum Aumühle bei Hamburg, Aumühle

Johann Sebastian Bach: Das Weihnachtsoratorium

Konzertfilm des Bayerischen Rundfunks

Regie: Regie: Elisabeth Malzer
Besetzung: Chor des Bayerischen Rundfunks, Akademie für Alte Musik Berlin
Solisten: Rachel Harnisch, Sopran, Anke Vondung, Alt, Maximilian Schmitt, Tenor, Christian Immler, Bass, Leitung: Peter Dijkstra

Dauer: 105 Minuten

Das Weihnachtsoratorium ist Johann Sebastian Bachs populärste geistliche Komposition. Es umspannt die biblische Geschichte von der Geburt Christi bis hin zur Anbetung durch die Heiligen Drei Könige. Von festlich-prachtvollem Jubel („Jauchzet, frohlocket“) bis zu stiller Kontemplation reicht das Ausdrucksspektrum. Ein Werk von ergreifender Schönheit, die noch unterstrichen wird durch die Lichtstimmungen bei dieser Konzertaufzeichnung im Herkulessaal der Münchner Residenz mit dem Chor des Bayerischen Rundfunks, der Akademie für Alte Musik Berlin und erstklassigen Solisten unter der Leitung von Peter Dijkstra. Zu jeder Kantate des Weihnachtsoratoriums werden Meisterwerke aus den Bayerischen Staatsgemäldesammlungen eingeblendet. So erzählen neben Johann Sebastian Bach auch Albrecht Dürer, Rembrandt, Rogier van der Weyden und Hans Memling das Weihnachtsoratorium. Sie hören die Kantaten I – III und VI.

Wir konnten den Redakteur des Bayrischen Rundfunks Jürgen Seeger gewinnen, eine kurze Einführung in den Konzertfilm zu geben, dessen Entstehung er begleitet hat.

Ort: Theater
Uhrzeit: 19:00
Eintritt: frei
Veranstaltungsart: Konzertfilm

12. Dezember 2019, Augustinum Essen, Essen

Melodien Europas - Musikalisches Feuerwerk

Mit dem Duo Acoustic Colours

Elsa Ruiba, Querflöten | Stephan Griefingholt, Gitarre

Das deutsch-italienische Duo Acoustic Colours ist bekannt für ein musikalisches Feuerwerk mit Querflöten und Gitarre. Für die Weihnachtszeit haben die beiden Musiker ein paar Überraschungen für sein Publikum zusammengestellt. Fröhlich, schwungvoll präsentieren sie weihnachtliche Melodien in einem frischen musikalischen Gewand. Eine schöne Überraschung, in dem auch der Gospelsong oder ein vertontes Weihnachtsgedicht seinen Platz findet. Das ausbalancierte Zusammenspiel von Gefühl und Ausdruck macht ein Konzert dieses Duos zu einem unvergesslichen Erlebnis.

Ort: Theater
Uhrzeit: 19:30
Eintritt: 9 Euro
Veranstaltungsart: Konzert
Vortragender: Duo Acoustic Colours

12. Dezember 2019, Augustinum Meersburg, Meersburg

Wie soll ich dich empfangen? - Adventskonzert der Birnauer Kantorei

Es ist schon gute Tradition, dass die Birnauer Kantorei, die sich glücklich schätzt, regelmäßig im Collegium Augustinum proben zu dürfen, einen adventlichen musikalischen Abend gestaltet. Wieder von Thomas Hössler am Klavier begleitet und von Chorleiter Thomas Gropper moderiert führt der Weg von adventlichen Liedern und Chorälen u.a. aus Bachs Weihnachtsoratorium über Händels festliches Halleluja, Brahms Marienlieder zu Beethovens Messe in C-Dur. Auch solistische Beiträge und einzelne weltliche Programmpunkte sind zu hören.

Der Spendenerlös des Abends geht an den gemeinnützigen e.V. des Chores, der die musikalische Arbeit trägt und unterstützt.

Ort: Theatersaal
Uhrzeit: 19:30
Eintritt: frei

12. Dezember 2019, Augustinum Stuttgart-Killesberg, Stuttgart

Christmas Jazz - Konzert mit Ellen und Bernd Marquart

iano und Gesang: Ellen Marquart
Trompete und Flügelhorn: Bernd Marquart

Das deutsch-amerikanische Jazz-Duo Ellen und Bern Marquart agiert einfach mitreißend. Sie entführen ihr Publikum mit klassischen Jazztiteln und swingenden Eigenkompositionen in die amerikanische Glamour-Welt des Jazz mit aktionsreichen und abwechselnden Arrangements, die ihr stimmliches und instrumentales Können überzeugend zum Ausdruck bringen, und ihr perfektes Zusammenspiel gekonnt präsentieren. Ellen begeistert ihre Zuhörer mit einer Stimme, die zwischen Ella Fitzgerald und Norah Jones angesiedelt werden kann. Vervollkommnet wird ihr Gesang von Bernd Marquarts virtuosem Trompeten- und Flügelhornspiel. Er begeistert mit einem stark ausgeprägten eigenen Stil, der Spannung durch musikalische Gegensätze erzeugt. Im Dezember spielt das Duo ein spezielles „Christmas Jazz“-Programm: Zu hören sind durch Filme und Folklore bekannte internationale Weihnachtslieder, jazzig arrangiert, mit wunderschönem Gesang und lyrischen Soli.

Ort: Theater
Uhrzeit: 19:00
Eintritt: 7 Euro, 10 Euro (Gäste)
Veranstaltungsart: Konzert
Vortragender: Ellen und Bernd Marquart

12. Dezember 2019, Kursana Residenz Hamburg, Hamburg

Kursana Adventsfeier

Kursana Adventsfeier

12. Dezember 2019, GDA Frankfurt am Zoo, Frankfurt am Main

Eine gute Stunde Weihnachten

Konzert des Trio Sanssouci
Festliche Musik des Barock, kombiniert mit der heiteren Weihnachtsgeschichte „Die Weihnachtsmaus“ von James Krüss, sowie gemeinsam gesungene Weihnachtslieder zum Ausklang sorgen mit Humor und Niveau für eine freudige vorweihnachtliche Stimmung.
Festsaal | 17:00 Uhr
Eintritt für Gäste € 10,00

13. Dezember 2019, Augustinum Kleinmachnow bei Berlin, Kleinmachnow

In Dulci Jubilo

In einer ganz besonderen Besetzung präsentieren Anne Farahani (Barockmandoline) und Amandine Affagard (Barockgitarre und Laute) das diesjährige Adventskonzert. Beide Musikerinnen sind vielfache internationale Preisträgerinnen. Auf dem Programm stehen Werke von Johann Sebastian Bach, unter anderem „Bereite dich Zion“ aus dem Weihnachtsoratorium und „Vom Himmel hoch“. Außerdem präsentieren sie Ihnen Stücke von Michael Praetorius, Carl Friedrich Abel und Johann Hermann Schein.

Ort: Theatersaal
Uhrzeit: 17:00
Eintritt: 6 Euro, 7 Euro (Gäste)
Veranstaltungsart: Adventliche Barockmusik
Vortragender: Anne Farahani, Barockmandoline Amandine Affagard, Barockgitarre und Barocklaute

13. Dezember 2019, RBW Seniorenresidenz Bad Windsheim, Bad Windsheim

„Weihnachtsbaum & Weihnachtstraum“

Konzert: Klavierduo Stuttgart

Freitag, 13. Dezember um 16:00 Uhr im Bankettsaal der Seniorenresidenz

Claudia Großekathöfer und Magdalena Galka spielen festliche und besinnliche Werke z. B. von Liszt, und kombinieren diese mit Gedichten und Versen zur Advents– und Weihnachtszeit.

Präsentiert vom Förderverein Eintritt: frei

14. Dezember 2019, Augustinum Stuttgart-Killesberg, Stuttgart

Eine Weihnachtsgeschichte – Nach einer Erzählung von Charles Dickens

Auch dieses Jahr im Dezember kommt die Musikschule Stuttgart mit einem weihnachtlichen Konzert zu uns ins Haus. Dieses Mal steht die berühmte „Weihnachtsgeschichte“ um den geizigen Ebenezer Scrooge von Charles Dickens im Mittelpunkt. Die Musiktheaterklasse, der Weihnachtschor und das Blechbläserensemble der Musikschule Stuttgart wird dabei unterstützt vom Chor des Klinikums Stuttgart sowie dem Streichorchester Stadtmitte. „Denn es ist gut, zuweilen Kind zu sein, und vorzüglich zu Weihnachten, da der Urheber dieses Festes selbst noch ein Kind war“.

Der Förderverein der Musikschule Stuttgart e.V. freut sich über Spenden!

Ort: Theater
Uhrzeit: 19:00
Eintritt: Eintritt frei
Veranstaltungsart: Konzert
Vortragender: Musikschule Stuttgart

14. Dezember 2019, Kursana Villa Oberursel, Oberursel

Heitere Geschichten rund um Weihnachten Veronika Faber u. Henner Quest

passend zur Vorweihnachtszeit servieren Ihnen die bekannten Schauspieler Veronika Faber und Henner Quest literarische Leckerbissen von Loriot, Christian Morgenstern, K.H. Waggerl u.v.a. Freuen Sie sich auf Heiter-Besinnliches mit untermalender Musik

15. Dezember 2019, Augustinum Meersburg, Meersburg

„Macht hoch die Tür!“ - Adventskonzert mit dem Vokalensemble Camerata Serena

Für wahrlich adventliche Atmosphäre sorgt wie in jedem Jahr das Vokalensemble Camerata Serena mit festlicher und besinnlicher Musik am dritten Adventssonntag.

Die Adventskonzerte der Camerata Serena haben sich seit fünf Jahren als fester Termin im Kalender des Augustinums Meersburg mit großer Beliebtheit bewährt.

Unter der Leitung von Nikolaus Henseler erklingen in diesem Jahr bekannte Gesänge von Michael Praetorius („Nun komm‘ der Heiden Heiland"; „In dulci jubilo" etc.), reizvoll kombiniert mit deutschen Chorsätzen zur Adventszeit von Max Reger.

Um Spenden zur Unterstützung der Chorarbeit des Vokalensembles Camerata Serena wird gebeten.

Ort: Theatersaal
Uhrzeit: 19:30
Eintritt: frei

17. Dezember 2019, Augustinum Essen, Essen

Johann Sebastian Bach: Weihnachtsoratorium

Konzertfilm des Bayerischen Rundfunks, 120 Minuten

Mit einer Einführung von Jürgen Seeger, Bayerischer Rundfunk

Der Chor des Bayerischen Rundfunks hat unter der Leitung von Peter Dijkstra und den beiden renommierten Ensembles für Alte Musik Concerto Köln und Akademie für Alte Musik Berlin die vier Hauptwerke von Johann Sebastian Bach auf DVD aufgenommen. Wir zeigen Ihnen an diesem Nachmittag das Weihnachtsoratorium, die populärste geistliche Komposition von Johann Sebastian Bach. Es umspannt die biblische Geschichte von der Geburt Christi bis hin zur Anbetung durch die Heiligen Drei Könige. Von festlich-prachtvollem Jubel („Jauchzet, frohlocket“) bis zu stiller Kontemplation reicht das Ausdrucksspektrum.

Ort: Theater
Uhrzeit: 17:00
Eintritt: frei
Veranstaltungsart: Konzertfilm

17. Dezember 2019, RBW Seniorenresidenz Bad Windsheim, Bad Windsheim

Weihnachtskonzert: Rostov-Kosaken

Dienstag, 17. Dezember um 15:00 Uhr im Bankettsaal der Seniorenresidenz

Lassen Sie sich von unvergleichlich dunklen Bässen und klaren Tenören begeistern.

Eintritt: frei

18. Dezember 2019, Augustinum Meersburg, Meersburg

Adventskonzert mit Überraschungs-Chor

uch in diesem Jahr wird die Knabenmusik Meersburg die Zuhörer im Augustinum musikalisch auf Weihnachten einstimmen. Mit dabei ist wieder der Überraschungs-Chor, der zwischen den Orchester-Stücken immer wieder das Konzert mit Advents- und Weihnachtsliedern bereichern wird.

Auf dem Programm stehen u.a. Ouvertüre „Alpine Inspirations“ des jungen Tiroler Komponisten Martin Scharnagl. Mit diesem programmatischen Werk nehmen die Musiker*innen die Zuhörer mit auf eine Wanderung in die Alpen. Die anschließenden „Toccata for Band“ des amerikanischen Komponisten Frank Erickson ist eine der bekanntesten und beliebtesten Blasorchesterkompositionen.

Danach erweckt die Knabenmusik mit einem Medley zum Disney-Film „König der Löwen“ mitten im Meersburger Winter die bunte Tierwelt und die Schönheit der Serengeti zum Leben.

Den Abschluss bildet der Choral, „Jesu bleibet meine Freude“ von Johann Sebastian Bach. Der Schlusschor aus der Kantate „Herz und Mund und Tat und Leben“ BWV 147 ist eines der bekanntesten Werke Bachs. Ungewöhnlich kunstvoll ausgearbeitet komponierte Bach zu dem freudigen Choral im Dreiertakt eine beschwingte Melodie und schuf so ein Werk, das in seiner Schlichtheit und Vollkommenheit zu einem wahren Ohrwurm wurde.

Um Spenden wird gebeten.Ihre Spende fließt vollständig in die Förderung und Unterstützung der Knabenmusiker*innen. Hierum kümmert sich der gemeinnützige „Freundeskreis der Knabenmusik Meersburg e.V.“, der uns bei unseren Konzertreisen und anderen Aktivitäten finanziell maßgeblich unterstützt.

Ort: Theatersaal
Uhrzeit: 19:30
Eintritt: frei

19. Dezember 2019, Kursana Villa Hannover, Hannover

Weihnachtslesung mit Carlo v. Tiedemann

Die Kursana Villa Hannover lädt Sie recht herzlich zu unserer Weihnachtslesung mit Carlo v. Tiedemann ein. Dieser ist vielen Leuten ein bekannter Moderator, vor allem aus dem Norddeutschen Rundfunk. Lassen Sie sich in unserem hauseigenen Festsaal auf die Weihnachtszeit einstimmen.

Beginn: 16.30 Uhr
Eintritt: frei

19. Dezember 2019, Augustinum Hamburg, Hamburg

Cinema Augustinum - Der Junge muss an die frische Luft

Drama, Deutschland 2019, 100 Minuten

Regie: Caroline Link
Mit: Julius Weckauf, Luise Heyer, Sönke Möhring u.a.

Der Ruhrpott im Jahr 1972: Der neunjährige Hans-Peter ist ein wenig pummelig, lässt sich davon aber nicht bedrücken. Stattdessen feilt er fleißig an seiner großen Begabung, andere zum Lachen zu bringen, was sowohl bei den Kunden im Krämerladen seiner Oma Änne als auch bei seiner ebenso gut gelaunten wie feierwütigen Verwandtschaft gerne gesehen wird. Doch dann wird seine Mutter Margret wegen einer chronischen Kieferhöhlenentzündung operiert und verliert ihren Geruchs- und Geschmackssinn, wodurch sie in eine schwere Depression verfällt.
Der ebenso berührende wie humorvolle Film basiert auf dem gleichnamigen autobiografischen Roman Hape Kerkelings, in dem der Autor und Entertainer die schwierigen Situationen seiner Kindheit beschreibt – das Trauma durch das Schicksal seiner Mutter, aber auch die bemerkenswerte Unterstützung und die unermüdlichen Ermutigungen seiner Verwandtschaft, an seinem Lebensmut und seinem unerschütterlichen Humor festzuhalten.

Ort: Augustinussaal
Uhrzeit: 17:00
Eintritt: 6 Euro
Veranstaltungsart: Kinofilm

19. Dezember 2019, Kursana Villa Hannover, Hannover

Tag der offenen Tür

Ein letztes Mal in diesem Jahr lädt die Kursana Villa Hannover zum Tag der offenen Tür ein. Lernen Sie bei einem Hausrundgang unsere Einrichtung mit seinen Serviceleistungen kennen. Gerne laden wir Sie auch im Anschluss zu unserer besonderen Weihnachtslesung mit Carlo von Tiedemann ein.

Tag der offenen Tür: 13.00 - 16.00 Uhr

19. Dezember 2019, GDA Frankfurt am Zoo, Frankfurt am Main

Märchenhafter Zauber der Weihnacht

Konzert des Trio Bell’arte
Poetisch und geheimnisvoll verführt Sie das Trio mit Musik von Tschaikowsky. Es lässt die Feierlichkeit von Händels Festmusik erstrahlen und streichelt die romantische Seele mit Werken wie „Salut d’amor“ von Elgar und vielen weiteren Komponisten.
Festsaal | 17:00 Uhr
Eintritt für Gäste € 10,00

22. Dezember 2019, GDA Frankfurt am Zoo, Frankfurt am Main

Wachet auf, ruft uns die Stimme!

Weihnachtskonzert am vierten Advent
Besinnliche Werke für Klavier zum Thema Weihnachten unter anderem von Bach, Mozart, Beet­hoven sowie traditionelle Weihnachtslieder aus Deutschland, Frankreich, Italien und England.
Festsaal | 16:00 Uhr
Eintritt für Gäste € 10,00

27. Dezember 2019, Augustinum Freiburg, Freiburg

Junge Talente - Klaviernachmittag

Tiankai Yu spielt Werke von Beethoven, Skrjabin und Schumann

An diesem Nachmittag erklingt von Ludwig van Beethoven die Klaviersonate Nr. 30 op. 109, in E-Dur von Alexander Nikolajewitsch Skrjabin die Klaviersonate Nr. 7 op. 64 und von Robert Schumann „Kreisleriana“ op. 16

Tiankai Yu ist Student von Professor Tilman Krämer an der Musikhochschule Freiburg und ab Februar 2020 beginnt er sein Master Studium an der Züricher Hochschule der Künste.

Ort: Theater
Uhrzeit: 16:00
Eintritt: Eintritt frei, freiwilliger Beitrag erbeten
Veranstaltungsart: Konzert
Vortragender: Tiankai Yu

27. Dezember 2019, Augustinum Stuttgart-Killesberg, Stuttgart

Der König der Löwen

In den unendlichen Weiten Afrikas wird ein künftiger König geboren: Samba, das lebhafte Löwenjunge, vergöttert seinen Vater, König Mufasa, und kann es kaum erwarten, selbst König zu werden. Doch sein Onkel Scar hegt eigene Plane, den Thron zu besteigen, und zwingt Samba, das Königreich zu verlassen und ins Exil zu gehen. Mit Hilfe eines ausgelassenen Erdmännchens namens Timon und seines warmherzigen Freundes, des Warzenschweins Pumbaa, lernt Simba erwachsen zu werden, die Verantwortung anzunehmen und in das Land seines Vaters zurückzukehren, um seinen Platz auf dem Königsfelsen einzufordern.

Ort: Theater
Uhrzeit: 16:00
Eintritt: 4 Euro, 6 Euro (Gäste)
Veranstaltungsart: Kino

31. Dezember 2019, GDA Frankfurt am Zoo, Frankfurt am Main

Festliches Galamenü zu Silvester

Traditionell servieren wir Ihnen auf Wunsch ein köstliches Menü zum Jahreswechsel. Musikalisch wird der Jahresausklang auch in diesem Jahr wieder von sanften Klängen am Flügel von Walter Haimann begleitet.
Eintritt: für Bewohner und deren Gäste € 39,50 p. P.

6. Januar 2020, GDA Frankfurt am Zoo, Frankfurt am Main

Cocktail zum Jahrestag unseres Wohnstifts

Zusammen wollen wir bei einem traditionellen Umtrunk auf unser Wohnstift anstoßen, das an diesem Tag seit 28 Jahren besteht.
Festsaal | 16:00 Uhr
Eintritt frei

9. Januar 2020, Augustinum Hamburg, Hamburg

Als die Zeit reif war – Grundlegende Erfindungen der Menschheit

Vortrag von Dr. Frank Stefan Becker, Berlin

Die Menschheit hat in ihrer Geschichte eine Reihe von Entdeckungen und Erfindungen gemacht, die unser Leben grundlegend umgestaltet und die moderne Zivilisation überhaupt erst ermöglicht haben. Dr. Frank Stefan Becker hat sieben davon ausgewählt, die ihm besonders wichtig erscheinen. Neben den Fundamentalerfindungen Rad und Schrift werden das Münzgeld, der Buchdruck, die Dampfmaschine, die Elektrizität sowie die Digitaltechnik in ihrer Vorgeschichte und ihren Auswirkungen dargestellt. Ein amüsanter Blick auf einige gescheiterte, weil nicht zur rechten Zeit gekommene Erfindungen, beschließt den Vortrag.

Dr. Frank Stefan Becker ist promovierter Physiker und arbeitete bis 2012 als Bildungs- und Hochschulexperte. Nebenberuflich verfasst er historische Romane, die in der römischen Antike und im Frühmittelalter spielen.

Ort: Augustinussaal
Uhrzeit: 17:00
Eintritt: 6 Euro
Veranstaltungsart: Bebilderter Vortrag
Vortragender: Dr. Frank Stefan Becker, Berlin

14. Januar 2020, Augustinum Hamburg, Hamburg

Wildes Namibia

Multivisions-Vortrag von Dr. Bernd Wasiolka, Reisefotograf

800 Tage verbrachte Dr. Bernd Wasiolka in den vergangenen vier Jahren in Namibia, auf der Suche nach Motiven, Lichtstimmungen und aufregenden Tiererlebnissen. In dieser Zeit hat er mehr als 80.000 Kilometer auf namibischen Straßen, Schotterpisten, Buschtracks und in sandigen Flußbetten zurückgelegt. Seine Reisen führten ihn immer wieder in das Tierparadies des Etosha Nationalparks, in die wasserreichen Schutzgebiete der Zambezi-Region, in das rote Dünenmeer Sossusvleis, in die endlose Weite der Namib Wüste und in das unzugängliche, wilde Kaokoveld. Die visuelle Komponente des Multivisionvortrags wird ergänzt durch spannende Geschichten aus der Wildnis Namibias, humorvolle Anekdoten aus dem Tierreich und unterhaltsame Erlebnisse mit den Einwohnern des Landes. Hintergrundwissen aus Biologie und Ökologie, das Dr. Bernd Wasiolka aus seiner eigenen langjährigen Tätigkeit als Biologe im südlichen Afrika mitbringt, runden den Vortrag ab.

Ort: Augustinussaal
Uhrzeit: 17:00
Eintritt: 6 Euro
Veranstaltungsart: Bebilderter Vortrag
Vortragender: Dr. Bernd Wasiolka

21. Januar 2020, GDA Frankfurt am Zoo, Frankfurt am Main

Oper mal anders

Konzertvortrag
„Die Entführung aus dem Serail“ - Verzeihung statt Vergeltung

Dass die Entführung beinahe gelingt, ist nicht dem träumenden Belmonte, sondern dem geschickten, kühlköpfigen Pedrillo zu verdanken. Dass sie aber vereitelt wird, liegt an der Wachsamkeit des inzwischen wieder nüchternen Osmin. Und dass alle trotzdem freikommen, liegt eben an der Großzügigkeit und moralischen Überlegenheit des Bassa Selim.
Richard Vardigans erzählt und spielt eine Rettungsgeschichte, die beinahe die Köpfe gekostet hätte! Der Zweck seines Vortrages ist, nicht nur die Oper selbst, sondern die vertonten Emotionen und Geschehnisse hörbar und erkennbar zu machen. Es ist deutlich zu hören, aber erst, wenn Richard Vardigans es erklärt, versteht man: So und nicht anders klingt sehnsuchtsvolle Liebe, klingt Betrübnis, klingt Weisheit. Es erwartet die Zuhörer ein lehrreicher und überaus vergnüglicher Konzertvortrag. Geeignet für Zuhörer jeglichen Alters – von fünf bis hundertfünf.
Festsaal | 17:00 Uhr
Eintritt für Gäste € 10,00

30. Januar 2020, GDA Frankfurt am Zoo, Frankfurt am Main

Toskana: Natur, Kultur und Meer

Reisebericht mit Musikuntermalung
Mit diesem Diavortrag wird der Referent seine Begeisterung für die Toskana mit Ihnen teilen. Begleiten Sie ihn in diese bedeutende Kulturregion mit mediterranem Lebensgefühl, mit ihren von Zypressen, Pinien, Olivenbäumen und Weinreben bewachsenen Hügeln sowie traumhaften Sandstränden.
Festsaal | 17:00 Uhr
Eintritt für Gäste € 15,00

Nach oben