Residenz-Kompass Wegweiser für gehobene Seniorenresidenzen

Stilvoll
Umsorgt
Leben
Deutschlandweite Beratung unter 06202 / 127 1915
Ansicht der Premiumresidenz Augustinum Seniorenresidenz Essen
Residenz-Kompass-Siegel: Augustinum Seniorenresidenz Essen

Augustinum Seniorenresidenz EssenSelbstbestimmt leben im begehrten Essener Süden

Im grünen Süden der Stadt, in unmittelbarer Nachbarschaft des Schlosses Schellenberg, bietet die Augustinum Seniorenresidenz Essen das richtige Ambiente für ein niveauvolles Leben im Alter. Das Augustinum Essen ist ruhig gelegen, und doch sind die Essener Innenstadt und auch Düsseldorf gut zu erreichen. Unser Haus überzeugt mit seinem kulturellen, gastronomischen und gesellschaftlichen Angebot, vor allem aber mit dem besonderen Pflegekonzept: Im Pflegefall versorgt Sie unser hauseigener ambulanter Pflegedienst in Ihrer Wohnung.

Alles, was das tägliche Leben vereinfacht, finden Sie im Augustinum Essen unter einem Dach: Vom Schwimmbad über eine Arztpraxis bis hin zur Bankfiliale. Mit seinem eigenen Theatersaal bietet das Augustinum Essen Aufführungen, Vorträge und Konzerte auf höchstem Niveau für Bewohner und Gäste. Veranstaltungen exklusiv für Bewohner wie Sprachkurse, Internet-Café oder Bridgerunden sind beliebte Treffpunkte im Haus. Freie Platzwahl, flexible Essenszeiten und täglich drei Mittags-Menüs zur Auswahl – das ist ein Service, der aus einer Seniorenresidenz ein gut betreutes Zuhause macht.

Leitbild/Philosphie

In seinem Leitbild beschreibt das Augustinum, worauf es ihm ankommt: Wir sind ein unabhängiger und gemeinnütziger Sozialdienstleister, der seit 1954 verlässliche Unterstützung für ein selbstbestimmtes Leben bietet. Unser Handeln ist von christlichen Werten geprägt und gleichzeitig unternehmerisch ausgerichtet.

Unser Auftrag ist es, Menschen in besonderen Lebenssituationen Freiräume zu eröffnen und zu erhalten. Wir bieten ihnen dazu optimale, auf ihre Bedürfnisse abgestimmte soziale Dienstleistungen. Wir erbringen unsere Leistung professionell und in höchster Qualität, weil es zu unserem Selbstverständnis gehört, uns am Gegenüber zu orientieren.

Dahler & Company
Nach oben